Kultur und Geschichte

Von der Jungsteinzeit bis zu Napoleon

Die korsische Geschichte reicht bis 6000 v. Chr. zurück. "Filitosa" - Die berühmteste korsische Fundstätte von Menhiren aus dieser Zeit ist ganz in unserer Nähe.

Aber nicht nur die 8000 Jahre alten Menhire sind beeindruckend. Auch die aus dem 16. Jahrhundert stammenden Genuesertürme versetzen einen in frühere Zeiten.

Geschichte erleben

Menhire in Filitosa

8000 Jahre alte Zeitzeugen.

Erfahren Sie mehr...

Cucuruzzu

Damaliger Wohnstil

Erfahren Sie mehr...

Eine weitere Fundstätte im Taravotal.

Feuerplatz und 3 Zimmerwohnung auf Megalithisch.

Genuesertürme

Hier ein bewohntes Exemplar.

Tour de la Parata

In der Nähe von Ajaccio.

Cupabia

Dieser Turm bewacht die wunderschöne nahegelegene Bucht Cupabia.

Napoleon

Der wohl berühmteste Korse, auch wenn er seine korsischen Wurzel verleugnet hat.

Kultstätte Capu di Muro

Viele kleine Kapellchen deuten auf eine besondere Zeremonie hin.

Religion

Marienstatuen sind oft zu finden.

Korsischer Schinken

Auch dies gehört zur korsischen Kultur. Lonzu und Coppa sind die zwei bekanntesten Schinkensorten.

Käse

Auch die Käsesorten sind sehr interessant. Ziegen und Schafskäse sind häufig vertreten.

Wenn wir schon dabei sind...

"...in der Ruhe liegt die Kraft." Dies könnte auch ein korsisches Sprichwort sein. Für ein Käffchen oder einen Pastis ist immer Zeit.